Newsletter

Registrieren Sie sich hier
schnell und einfach für den
Erhalt unseres periodischen
Newsletters.

Bitte warten …

Altar, „asen“

Höhe

132 cm.

Ethnie

Fon

Land

Benin

Material

Eisen, Bronze, Blech, Textil

Provenienz

- Galerie Walu, Zürich. - Schweizer Privatsammlung, Basel.

Technik

Mit Sockel / with base

Untere Schätzung

400.00 CHF

Obere Schätzung

800.00 CHF

Zuschlag

380.80 CHF

Asen genannte Altäre (meist eine runde Blechplatte auf der einzelne figürliche Darstellungen angebracht waren, das ganze auf einer +/- 150 cm. langen Eisenstange fixiert) wurden zum Gedenken an wichtige Persönlichkeiten aufgestellt.

Sie waren Anschauungsmaterial für Sagen, Mythen und Geschichten des Stammes.

Weiterführende Literatur:
Suzanne Preston Blier (2018). Asen : Mémoires de fer forgé. Art vodun du Danhomè dans les collections du musée Barbier-Mueller. Lausanne: Ides Et Calendes.

Altar, „asen“ - Verkauft
Newsletter

Newsletter

Registrieren Sie sich hier schnell
und einfach für den Erhalt unseres periodischen Newsletters.

Bitte warten …