Newsletter

Registrieren Sie sich hier
schnell und einfach für den
Erhalt unseres periodischen
Newsletters.

Bitte warten …

Balafon-Spieler

Höhe

50 cm.

Ethnie

Senufo

Land

Côte d’Ivoire

Material

Holz

Provenienz

Nachlass René David (1928-2015), Zürich.

Technik

Gesockelt (base included)

Untere Schätzung

1,500.00 CHF

Obere Schätzung

3,000.00 CHF

Zuschlag

Die Darstellungen von „Colon“-Figuren belegen eindrücklich die Auseinandersetzung der Afrikaner mit der jeweiligen Kolonialmacht im ausgehenden 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Einheimische wurden damals freiwillig oder gezwungenermassen in den uniformierten Dienst der Kolonialherrschaft gestellt und galten in den Dörfern als besonders unangenehm bis gefährlich. Um das Gleichgewicht eines Dorfes wieder herzustellen und Spannungen abzubauen, wurden daher mitunter möglichst detailgetreue Figuren angefertigt, hier ein traditioneller Balafon-Spieler in westlicher Kleidung.

Weiterführende Literatur:
Chesi, Gert / Jahn, Jens (1983). Colon. Das schwarze Bild vom weissen Mann. München: Rogner & Bernhard.

Newsletter

Newsletter

Registrieren Sie sich hier schnell
und einfach für den Erhalt unseres periodischen Newsletters.

Bitte warten …