Newsletter

Registrieren Sie sich hier
schnell und einfach für den
Erhalt unseres periodischen
Newsletters.

Bitte warten …

Maske

Höhe

47 cm.

Ethnie

Pende

Land

DR Kongo

Material

Holz, Raphia

Provenienz

- Sammlung Peter Stettler (1939-1998) und Erica Stettler-Schnell (geb. 1940).
- Galerie Walu, Basel.
- Hammer Auktion 71, Lot 67 (unbezahlt & storniert / unpaid & cancelled).

Technik

Ohne Sockel / without base

Untere Schätzung

600.00 CHF

Obere Schätzung

1,200.00 CHF

Zuschlag

Eine Variation der mannigfaltigen, kleinen Gesichtsmasken aus dem reichen Repertoire der Pende Tradition, die vermutlich früher als Erscheinungsform der Ahnengeister während der Initiation der Knaben galt und heute eher bei Feierlichkeiten die Anwesenden mit kleinen Szenen unterhält.

Weiterführende Literatur:
Sousberghe, Leon (1958). L`art Pende. Gembloux: Éditions J. Duculot.

—————————————————–

Die Sammlung aussereuropäischer Kunst von Peter Stettler und Erica Stettler-Schnell umfasste ca. 500 Objekte mit den Schwerpunkten Kleinbronzen, Daumeklaviere und Textilien, die Sie hauptsächlich in der Schweiz (u.a. bei Maria Wyss in Basel) und im Handel in Paris erworben haben. Für mehr zu E. Stettler siehe auch „Jahrbuch z’Rieche“ (zrieche.ch).

Newsletter

Newsletter

Registrieren Sie sich hier schnell
und einfach für den Erhalt unseres periodischen Newsletters.

Bitte warten …