Newsletter

Registrieren Sie sich hier
schnell und einfach für den
Erhalt unseres periodischen
Newsletters.

Bitte warten …

Maske, „mufuampo“

Höhe

74 cm.

Ethnie

Salampasu

Land

DR Kongo

Material

Pflanzenfaser, Raphia

Provenienz

- Ernst Speidel, Männedorf. - Schweizer Privatsammlung, Luzern.

Technik

Mit Sockel / with base

Untere Schätzung

1,000.00 CHF

Obere Schätzung

2,000.00 CHF

Zuschlag

Das Leben eines Mannes bei der Salampasu war durch die Einweihungen in verschiedene Bruderschaften geprägt, die zu seinem Prestige und seinem sozialen Aufstieg beitrugen.

Solche Masken waren Bestandteil dieser Gesellschaften. Der Gattungsname für diesen Maskentyp war mufuampo („der Vorfahre der Raffia“).

Weiterführende Literatur:
Julien Volper (2014) ‪Si vis pacem para artem: la création plastique chez les Salampasu‬. Bruxelles: Tribal Arts.

Newsletter

Newsletter

Registrieren Sie sich hier schnell
und einfach für den Erhalt unseres periodischen Newsletters.

Bitte warten …